Geschäftsbedingungen

 

1. Anmeldung

Nach schriftlicher Anmeldung erhalten Sie eine Kursplatzbestätigung / Rechnung. Die komplette Kursgebühr ist spätestens 8 Wochen vor Kursbeginn fällig.

 

2. Absage eines Teilnehmers

Erfolgt eine  Absage oder Umbuchung eines Kursteilnehmers, ist grundsätzlich eine  Storno- bzw. Bearbeitungsgebühr in Hähe von 40,00 € fällig. Bei Absage  innerhalb 6 Wochen vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen ist die  Kursgebühr in voller Höhe fällig. Erstattung (abzüglich 40,00 €) ist nur möglich, wenn ein Teilnehmer nachrückt. Absagen haben grundsätzlich  schriftlich zu erfolgen. Maßgebend ist das Datum des Poststempels.

 

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Zugang der Kursplatzbestätigung bzw. Rechnung ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag schriftlich zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (TFT GdbR, Lise-Meitner-Straße 18, 76829 Landau/Pfalz, Fax 06341-969 92 04) mittels einer eindeutigen Erklärung (per Post oder per Fax und mit der Unterschrift versehen) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens vierzehn Tage ab dem Tag zurücksenden, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sein denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

3. Absage durch den Veranstalter

Falls ein Seminar wegen einer zu geringen Zahl von Anmeldungen oder kurzfristiger Erkrankung des Seminarleiters oder sonstigen nicht vorhersehbaren Ereignissen nicht durchgeführt werden kann, werden die Teilnehmer/innen – im Fall von zu geringer Anmeldungszahl spätestens zwei Wochen vor Beginn des Seminars – unverzüglich informiert und erhalten die Seminargebühr ohne Abzug zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Dies gilt auch dann, wenn der/dem Teilnehmer/in bereits weitere Kosten, z. B. durch die Absage von Behandlungsterminen, Buchung einer Unterkunft, An- und Abreise usw. entstanden sind.

Falls ein Seminar mit wenig Teilnehmern stattfindet, behält sich das TFT vor, durch die erhöhte Effizienz der kleineren Gruppe, ein Seminar in der Dauer zu kürzen, ohne den Kurspreis zu reduzieren.

 

4. Versicherung / Haftung

Der/die Kursteilnehmer/in ist grundsätzlich für seinen/ihren Versicherungsschutz (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Diebstahl) selbst verantwortlich. Der Veranstalter schließt, außer für den Vorsatz oder bei grober Fahrlässigkeit, die Haftung auch für seine Erfüllungsgehilfen, für solche Sach- und Personenschäden aus, die anlässlich der Durchführung der Kurse entstehen. Für den Verlust oder den Diebstahl mitgebrachter und mitgeführter Gegenstände und Fahrzeuge haftet der Veranstalter nicht.

 

5. Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 76829 Landau/Pfalz

 

Landau, den 20.11.2017

 

 

 

TFT GdbR TFT-Seminare

 

Lise-Meitner-Straße 18

76829 Landau/Pfalz

 

Tel.: 0049 - 6341 - 969 92 03

Fax: 0049 - 6341 - 969 92 04

 

Bankverbindung:

Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau

BLZ 548 500 10 , Konto 35 016 088

IBAN: DE92 5485 0010 0035 0160 88 , SWIFT-BIC: SOLADES1SUW

 

Banner2

 

Toskana2
afh-logo-neu
Unbenannt
tft-seminare 2018/2019

Programm 2018/2019