Fachtherapeut Vorschule

Weiterbildung zum Fachtherapeut Vorschule

 

Berlin – Hamburg – Dresden – Leipzig – München -Regensburg – Mannheim – Stuttgart - Köln

 

In der Ergotherapie kommt dem frühzeitigen Erkennen, dem systematischen Erfassen und der Therapie von vorschulischen Verhaltens- und Leistungsauffälligkeiten eine zentrale Bedeutung zu. Dies kann über das Grundschulalter hinaus weitreichende Folgen für die gesamte Entwicklung der betroffenen Kinder haben.

 

In den vier Modulen Fit für die Schule werden bereichsspezifisch entsprechende Entwicklungsauffälligkeiten vorgestellt und die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen in ihrer Anwendung vermittelt.

 

Fit für die Schule 1

  • Vorläuferfunktionen für Lese-Rechtschreib-Leistung
  • Vorläuferfunktionen für Rechenleistung
  • Graphomotorische Leistung 

Fit für die Schule 2

  • Psychosoziale Kompetenz
  • Emotionale Kompetenz

Fit für die Schule 3

  • Aufmerksamkeit/Konzentration
  • Gedächtnis
  • Exekutive Funktionen
  • Räumliche- Leistung

Fit für die Schule 4

  • Grobmotorik
  • Feinmotorik 

Mit der Qualifikation haben die TeilnehmerInnen die Kompetenz erworben, für die relevantesten Entwicklungsauffälligkeiten im Vorschulalter, die entsprechenden diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen anzuwenden.

Die Qualifizierungsmaßnahme wird bei Abschluss aller 4 Weiterbildungsteile zertifiziert.

Alle vier Module sind in sich abgeschlossene Fortbildungen und können, unabhängig von der Reihenfolge, auch einzeln belegt werden.

 

Referenten: Jürgen Jäger und Michael Ertl; Lehrtherapeuten DVE, Lerntherapeuten TheraPlus

 

Termine siehe unter: www.tft-seminare.de/Terminvorlagen_bis_2022.pdf

 

 

Banner2

 

ToskanaLogo

Seminare in der Toskana

Kurstermine-1