Datum

15 Sep 2022

Labels

Hannover

Händigkeitsentwicklung und Händigkeit

Hier anmelden
Händigkeitsentwicklung und Händigkeit

Innerhalb der Entwicklung des Kindes ist die Händigkeit ein oft diskutiertes Phänomen. Fehlendes Wissen über die Entwicklung und Ausprägung der Händigkeit führt oft zu Verunsicherung von Therapeuten, Eltern, Pädagogen. Es bestehen sogar teils mystische Vorstellungen in Bezug auf Händigkeitsentwicklung und den Umgang damit.

Inhalte sind u.a.

  • Aktueller Stand der Forschung zur Entwicklung der Händigkeit
  • Präferenzdominanz und Leistungsdominanz
  • Spezifische diagnostische Verfahren zur Händigkeitsbestimmung wie Arbeitsproben und standardisierte Verfahren (H-D-T, PTK-LDT, HAPT 4-6)
  • Ableiten von Kindzentrierten Maßnahmen (konkrete, alltagsnahe Übungstools usw.)
  • Umfeldzentrierte Maßnahmen (Eltern/Umfeldberatung, ergonomische Maßnahmen usw.)

Ziel des Seminars
Wie baue ich ein Training auf? Wie adaptiere ich wesentliche Inhalte an die Voraussetzungen des Kindes? Was für grundlegende Regeln bei der Planung und Durchführung muss ich berücksichtigen? Wie gestalte ich mit allen Beteiligten den Transfer in Elternhaus, Kindergarten und Schule? Sie sollen die erarbeiteten diagnostischen Verfahren durchführen und interpretieren können. Anhand der Befundprofile können Sie spezifische, die auf die individuelle Situation der Patienten abgestimmten Trainings, so wie Transfers in den Alltag der Betroffenen durchführen und deren Effektivität überprüfen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.