Datum

09 - 13 Okt 2022

Labels

Klagenfurt Austria

Intensivkurs Sensorische Integration Modul 1 von 4

Hier anmelden
Intensivkurs Sensorische Integration Modul 1 von 4

Ziel des 4-teiligen Seminars ist die kompakte und praxisorientierte Vermittlung des Konzeptes der Sensorischen Integration. Es wird im besonderen Wert auf eine hohe Effizienz, Konkretheit und Alltagsrelevanz gelegt. Neben der Vermittlung der wesentlichen klassischen Inhalte der SI werden besonders folgende Aspekt zusätzlich gewichtet:

  • Differenzialdiagnostik
  • SI als Teil eines multimodalen Ansatzes
  • SI in Kombination mit anderen Konzepten

Du erhältst einen klientenzentrierten Praxisleitfaden, der Dich durch den gesamten therapeutischen Prozess führt. Du kannst damit Dein erlangtes Wissen in der konkreten klinischen Situation für den Patienten gewinnbringend anwenden.

Lernziele der Weiterbildung

  • Wissen über die Theorie der Sensorischen Integration bzgl. Inhalte, Entwicklung und möglicher Abweichungen
  • Kenntnis über Zuweisungs- und Ausschlusskriterien bzgl. Sensorisch-Integrativer Störungen (Differenzialdiagnostik)
  • Durchführung und Interpretation diagnostischer Assessments zur Ziel- und Maßnahmenauswahl
  • Einsatz der spezifischen SI-Therapiekriterien in der Behandlung des Patienten/Klienten
  • Anwendung der spezifischen SI-Therapiekriterien in der Beratung der Eltern sowie Kindergarten und Schule

Die Weiterbildung schließt für Dich mit dem Zertifikat: „Ergotherapeut/-in mit Fachweiterbildung in der Sensorischen Integrationstherapie“ ab.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.